9.-12. Umdrehung 302 AL


Die Tage werden kürzer und selbst im warmen Süden sind die kalten Winterwinde aus dem Norden deutlich zu spüren. Die Ernten weden zunehmend kärger, das Volk droht in eine Hungerzeit zu stürzen. Im Norden fällt zunehmend mehr Schnee, nahe der Mauer ist er fast so hoch, wie ein Mann. Die Wege sind vereist, die Reisen und Transporte werden zunehmend erschwerlicher und zeitaufwendiger. In Dorne herrscht eine unüblich lange Trockenzeit.
Plot

Kapitel 1: Die neue Königin

Nachdem Daenerys, erfolglos, die Kapitulation der Königin forderte und daraufhin ihre Armeen gesammelt hat, greift sie Königsmund an, doch treten sie den Rückzug an, nachdem eine neuartige Waffe einen der drei Drachen töte. Beim zweiten Angriff, siegt sie. Nach dem Sieg über die Königin begann sie, trotz Kapitulation von den Truppen, die Stadt mit den Drachen anzugreifen. Zuerst die Abweisung von Jon und dann der Verlust ihres "Kindes" lässt sie beginnen, dem Wahnsinn anheim zu fallen und in allen, die Cersei folgten, Feinde zu sehen und das Volk von Königsmund diente dieser und waren Verräter, die ihr nur durch Angst untergeben sein würden. Nachdem ihr Vater wegen derselben Paranoia zum irren König wurde, nennt man auch sie hinter vorgehaltener Hand "die irre Königin", doch ein jeder, der erwischt wird, wird durch ihre Drachen getötet. Ein jedes Königsland, das sich nicht beugte, verlor seinen Lord an die Drachen, selbst die Eigenständigkeit des Nordens erkennt sie nicht an. Sie wird zur unnachgiebigen, tyrannischen Herrscherin, die das Volk von Westeros so seit Generationen nicht mehr erlebte.
Neuigkeiten
► Daenerys Targaryen erstürmt Königsmund. Königin Cersei ist gestürzt.
► Große Zerstörungen in Königsmund durch einen Drachenangriff.
► Zerstörung des Hafens in Königsmund verhindert den Seehandel.

Vermisste
wir suchen
Jaime Lannister, Nachtkönig und noch viele weitere Personen aus Game of Thrones/Das Lied von Eis und Feuer.

Profil für Tyrion Lannister

Tyrion Lannister



Allgemeine Informationen
Name: Tyrion
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 9 )
Registriert am: 07.09.2023
Zuletzt Online: 23.10.2023
Avatar: Peter Dinklage
Geburtsjahr: 266n. A.E
Alter: 38
Loyalität: Haus Targaryen
Beruf: Hand der Königin
Institution: Der kleine Rat
Beziehung: keine
Kinder: Nicht das ich wüsste
Der Chara ist: Leader
weitere Charaktere: Ja, hab ich


Beschreibung





Name: Tyrion Lannister| Alter: 38 | Wohnort: Königsmund | Loyalität: Haus Targaryen| Lannister | Stark | Beruf: Hand der Königin

Besonderheiten: kleinwüchsig, schlagfertig, gewitzt,


Charakter: gerissen, hoher Intellekt, scharfsinnig
Stärken: belesen , Politisches Denken , Strategie
Schwächen: Wein, grosses Mundwerk, körperlichjeden unterlegen




Tyrion Lannister ist der jüngste Spross des reichsten und mächtigsten aller Lords der sieben Königreiche: Tywin Lannister. Das Verhältnis von Vater und Sohn ist seit jeher beeinträchtigt; dass Tyrions Mutter bei dessen Geburt verstarb, konnte der Vater ihm nie verzeihen. Auch die Beziehung zu seiner Schwester, Königin Cersei, ist von Konflikten geprägt. Einzig mit seinem Bruder Jaime verbindet ihn eine gewisse geschwisterliche Zärtlichkeit.

Als Kleinwüchsiger wird Tyrion von seiner Umgebung häufig mit Verachtung und Misstrauen bedacht, körperliche Beeinträchtigungen wie die seine gelten als göttliche Strafe. Physisch ist er jedem anderen unterlegen, und so versucht er, dieses Manko durch seinen scharfen Verstand und Schlagfertigkeit auszugleichen. Sein schnelles Mundwerk ist es allerdings auch, was ihn häufig in Schwierigkeiten bringt. Tyrion genießt das Leben, wo er nur kann. Er weiß gute Unterhaltung ebenso zu schätzen wie ein ausgiebiges Gelage. Sein einziges wirkliches Laster aber ist sein Wunsch nach Liebe. Da er sie weder von seiner Familie noch anderswo bekommen kann, sucht er sie vornehmlich bei Frauen, die er für ihre Dienste bezahlt. Tyrion ist Teil des Trosses, der mit König Robert Baratheon nach Winterfell reist, um Eddard Stark zu seiner neuen rechten Hand zu machen. Während seines Aufenthaltes stürzt Lord Starks Sohn Bran von einem Turm und fällt in einen Zustand andauernder Bewusstlosigkeit. Obwohl Tyrion seine Geschwister der Tat verdächtigt, unternimmt er keine Schritte, die Wahrheit aufzudecken. Neugier bewegt ihn dazu, Eddards Bastard Jon Schnee in den hohen Norden zu begleiten, um die sagenumwobene Mauer zu besichtigen, statt mit seiner Familie nach Königsmund zurückzukehren. An der Mauer macht sich Tyrion ein Bild von den Zuständen innerhalb der Nachtwache, die für den Schutz des Reiches gegenüber dem unwirtlichen Norden hinter der Mauer verantwortlich ist. Zu Jon Schnee baut er dabei ein recht freundschaftliches Verhältnis auf.













Letzte Aktivitäten
Details einblenden
noch keine Aktivitäten



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tyrion Lannister
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 130 Themen und 949 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: